GO Hornpad 10 Stück


GO Hornpad 10 Stück

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

11,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hornpads werden bei Strahlfäule bzw. Rissen und Löchern (hohle Wand) eingesetzt.

Desodorierend, befreien sie die Hufsubstanz von Bakterien und Pilzen einschließlich Fäulniserregern und unterstützten die Regenarationsprozesse.


Hornpads sind einfach in der Handhabung.
Sie sind mit einer Lösung getränkt, welche eine starke Desinfektion mit perfekter Pflege verbindet.
Das antimikrobiell wirkende Alumen (Alaun) ist mit pflegendem Glycerin im Komplex verbunden. Dies hat zur Folge, dass eine sehr starke Wirkung gegen Erreger, insbesondere solche, wie sie bei Strahlfäule vorkommen, entsteht, ohne dass Austrocknung der Hufsubstanz zu befürchten ist. Das Horn behält seine Elastizität.


Sie werden bereits nach einigen Tagen eine deutliche Verbesserung feststellen.
 

Anwendung:
Man nimmt das getränkte, reißfeste Vlies (komplett oder mit einer Schere zugeschnitten) und drückt dies kräftigt in die Strahlfurche, Risse oder Löcher.
 

Achtung:
Strahlfäule muss immer von innen nach außen heilen, da die sonst eingeschlossenen Bakterien unter Sauerstoffausschluss und Wärme Schlimmeres wie z. B. Strahlkrebs verursachen können.
Aggressive Mittel zur Strahlfäule-Bekämpfung, wie z.B. Jodoform-Äther, kann die Lederhaut im Strahl verätzen und zu Langzeitschäden führen!
Diese Behandlung sollte nur und wenn überhaupt mit dem Tierarzt abgesprochen werden.
 

Tiefe Strahlfurchen bei Strahlfäule behandelt man mit Strahlmed-Vlies!

Diese Kategorie durchsuchen: Hufgesundheit